Naturvernichtung durch internationale Großkonzerne

Eine Umweltstudie der Vereinten Nationen klagt die 3.000 größten Konzerne der Welt an, die Naturschätze der Erde schwer zu schädigen. Allein diese Unternehmen verursachen pro Jahr Umweltschäden in einer Höhe von etwa zwei Billionen Euro. In einem Interview sagte UN-Umweltchef…
Globalisierung ist effizienter als Abschottung

Der Star-Ökonom Jagdish Bhagwati glaubt, dass die Errungenschaften der Globalisierung in Gefahr geraten könnten, weil selbst die ökonomische Welt plötzlich wieder in Grenzen denkt. Er kritisiert den Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman, der Hilfsgelder nach dem Motto verteilen möchte: „Wir zahlen für…
Adam Smith entwickelt die Lehre vom freien Handel

Nach dem Besuch der Schule in Kirkcaldy wurde Adam Smith mit vierzehn Jahren Student der Universität Glasgow, an der er 1740 seinen Magister Artium machte. Zehn Jahre später berief ihn dieselbe Universität auf den Lehrstuhl für Logik, unterrichtete aber auch…
Die expansive Geldpolitik der amerikanischen FED

Die größte Volkswirtschaft der Welt, die der Vereinigten Staaten von Amerika, befindet sich in einer misslichen Lage. Während die Wirtschaft in Deutschland boomt, hält die Krise in den USA an. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im dritten Quartal nur um ein halbes…
Groupon hat in zwei Jahren 4.000 Mitarbeiter eingestellt

Das Unternehmen Groupon ist der neue Stern am Internethimmel. Es hat eine Milliarde Dollar mit Gutscheinen gemacht. Innerhalb von zwei Jahren ist die Firma von Null auf 4.000 Mitarbeiter gewachsen und hat dabei immer noch Gewinne gemacht. Groupon ist zurzeit…

Der Ökonom Hans-Werner Sinn glaubt, dass das Bankensystem noch immer angeschlagen ist, weil in ihren Bilanzen weiterhin hohe Risiken versteckt sind. Seiner Meinung nach, kommen deswegen die Reformen des Finanzmarktes nicht richtig voran. Hans-Werner Sinn kritisiert: „Noch immer ist das…